Der Baubetriebshof

Der Baubetriebshof ist dem Fachgebiet Hoch- und Tiefbau der Stadt Plettenberg zugeordnet.

Baubetriebshöfe haben heute eine Vielzahl komplexer Aufgaben zu erfüllen, wobei Besonderheiten wie Verkehrssicherheit, Unfallgefahr, Wetter, Terminarbeiten, Veranstaltungen     oder unvorhergesehene Ereignisse die Umsetzung beeinflussen. Darunter befinden sich auch Arbeitsabläufe, die eine spezielle Ausbildung der Mitarbeiter und den Einsatz technisch anspruchsvoller Fahrzeuge und Geräte unumgänglich machen.

Mit fortschreitender Technisierung und steigender Qualifikation der Mitarbeiter/innen hat sich der Baubetriebshof zu einem leistungsfähigen und wirtschaftlichen Dienstleistungsbetrieb entwickelt, der den Vergleich zur freien Wirtschaft nicht zu scheuen braucht.

 

Zu den Aufgaben des Baubetriebshofes gehören unter anderem:

  • Winterdienst
  • Straßenunterhaltung
  • Stadt-und Straßenreinigung
  • Kanalüberwachung / Kanalunterhaltung
  • Gewässerunterhaltung, Feuerlöschteiche
  • Straßenbeleuchtung, Weihnachtsbeleuchtung
  • Allgemeine Grünflächenpflege
  • Friedhöfe
  • Kinderspiel- und Bolzplätze
  • Sportanlagen
  • Gebäudeunterhaltung
  • Inventarunterhaltung in den öffentlichen Gebäuden
  • Hausmeistervertretungen
  • Einsätze zur Gefahrenabwehr
  • Mithilfe bei Veranstaltungen ( PleWo, P-weg usw.)
  • Lagerhaltung von Materialien, Geräten
  • Transporte, Umzüge
  • Arbeiten in Verbindung mit Wahlen
  • Sonderbeschilderungsarbeiten im Auftrag des Ordnungsamtes