Bauantrag / Baugenehmigung

Ausnahmen sind hier die genehmigungsfreien Vorhaben, die im § 65 BauO NW aufgeführt sind (Bsp.: Gartenhäuser ohne Aufenthaltsraum bis 30 cbm, Einfriedungen bis 2m, an öffentlichen Verkehrsflächen bis 1m Höhe, nicht überdachte Stellplätze bis zu 100 m²).

Der Bauantrag ist schriftlich mit allen für die Beurteilung erforderlichen Unterlagen bei der Bauaufsichtbehörde zu stellen. Die Bauvorlagen müssen für die Errichtung und Änderung von Gebäuden von einem Entwurfsverfasser durch Unterschrift anerkannt sein.

Für kleinere Bauvorhaben, z.B. Garagen, Car-Ports, Terrassenüberdachungen, die ebenfalls genehmigungspflichtig sind, müssen die Unterlagen nicht von einem Architekten erstellt werden. Geregelt wird dieses in § 70 Absatz 2 BauO NRW.

Geltungsdauer einer Baugenehmigung: Eine erteilte Baugenehmigung erlischt, wenn nicht binnen drei Jahren nach Erteilung der Baugenehmigung mit der Ausführung des Bauvorhabens begonnen wird oder die Bauausführung für ein Jahr unterbrochen wird. Auf schriftlichen Antrag kann die Baugenehmigung jeweils um ein Jahr verlängert werden.

Die Zuständigkeit der Sachbearbeiter(innen) im Bauordnungsamt richtet sich nach Ortsteilen.

Bautätigkeitsstatistik:
Den Erhebungsbogen für Baugenehmigungen stellen die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder unter www.statistik-bw.de/baut/html/ ("Bautätigkeitsstatistik-Online)" zur Verfügung. Dort können Sie den Erhebungsbogen online ausfüllen und/oder ausdrucken.

Die Gebühr richtet sich nach Art und Größe der baulichen Anlage und beträgt mind. 50,--€.

Bauantrag

Auszüge aus dem Katasterwerk (Auszug aus der Liegenschaftskarte/Flurkarte und der Deutschen Grundkarte)

Lageplan im Maßstab nicht kleiner als 1:500 

Bauzeichnungen (Grundriss, Schnitt, Ansicht) im Maßstab 1:100 

Baubeschreibung und bei gewerblichen oder landwirtschaftlichen Betrieben die Betriebsbeschreibung

Angaben GRZ, GFZ und evtl. BMZ

Berechnungen und Angaben zur Kostenermittlung

Wohnflächen- und Nutzflächenberechnung, Stellplatznachweis, etc.

Nachweise der Standsicherheit und des Wärme- und Schallschutzes

Erhebungsbogen zur Bautätigkeit

Je nach Bauvorhaben können noch weitere Unterlagen gefordert werden (z.B. Brandschutzkonzept).

Baugenehmigung

Ihre Ansprechpersonen

Sachbearbeiter w.barbara@​plettenberg.de 02391/923-217 02391/923-181
Rathaus
Raum 226
Grünestraße 12
58840 Plettenberg
Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
Sachbearbeiterin j.meiritz@​plettenberg.de 02391/923-147 02391/923-181
Rathaus
Raum 228
Grünestraße 12
58840 Plettenberg