Blick auf Kanalspülfahrzeug
Blick auf Kamerawagen
Blick auf die Lenne
Bild Containerstandort

Mobilfunkkonzept

Das Mobilfunkkonzept Plettenberg wurde in folgenden Schritten bearbeitet:

- 14.08.2007 Beratung des Bürgerantrags von Herrn Klaus Schmidt im Planungs- und Umweltausschuss
- 03.09.2007 Antrag der CDU-Fraktion zur Aufstellung eines Mobilfunkkonzepts 
- 11.09.2007 Grundsatzbeschluss des Rates zur Aufstellung eines Mobilfunkkonzepts
- 15.02.2008 Vergabe der Untersuchungen an das Institut ECOLOG, Hannover 
- 30.04.2008 Vorstellung der Grundlagen und Festlegung des Vorsorgewertes im Planungs- und Umweltausschuss 
- 28.04.2009 Vorstellung der wesentlichen Ergebnisse im Planungs- und Umweltausschuss 
- 30.09.2009 Messungen durch das Institut ECOLOG an ausgewählten Standorten 
- 25.11.2009 Vorlage des gesamten Gutachtens im Planungs- und Umweltausschuss

Im Ergebnis hat das Institut ECOLOG festgestellt, dass der gemeinsam mit der Stadt Plettenberg vereinbarte Vorsorgewert von 10 mW/m² Leistungsflussdichte im Stadtgebiet Plettenbergs weit überwiegend eingehalten werden kann. Für die Standorte mit Überschreitungen des Vorsorgewerts soll die Verwaltung im Dialog mit den Mobilfunkbetreibern Reduzierungen anstreben.

Ansprechpartner:

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Lade Kalender...