Blick auf die Oester
Blick auf ein Einlaufrechen
Blick auf die Else

Gewässer

Die Stadt Plettenberg wird von vier Tälern geprägt, bei deren Namensgebung die sie durchquerenden Bach- und Flussläufe Paten standen: Lennetal, Elsetal, Oestertal und Grünetal.

Gewässer bieten ein großes Potential für die Zukunftssicherung: sei es für den Tourismus, die Stadt- und Dorfentwicklung, die Lebensqualität, die Bildung oder die Standortsicherung für Unternehmen. Jedoch gingen und gehen auch heute noch mit der Besiedlung und intensiven Flächennutzung natürliche Gewässerstrukturen verloren, die in der Regel nicht mehr zurückgenommen werden können. Daher hat es sich das Land Nordrhein-Westfalen zur Aufgabe gemacht, die Ziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie bis zum Jahr 2027 zu erfüllen und mindestens 40% der Gewässer in einen guten ökologischen Zustand zu überführen.

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...