Blick nach Eiringhausen
Blick nach Eiringhausen
Blick nach Eiringhausen
Blick nach Eiringhausen
Blick nach Eiringhausen

Vergaben nach § 20 Abs. 3 VOB/A

Gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A hat der Auftraggeber auf geeignete Weise nach Zuschlagserteilung zu informieren, wenn bei

1. beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnehmerwettbewerb der Auftragswert 25.000 € netto/29.750 € brutto
2. freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 € netto/17.850 € brutto übersteigt.

Diese Informationen werden 6 Monate vorgehalten und beinhalten folgende Angaben:
gewähltes Vergabeverfahren, Auftragsgegenstand und Ort der Ausführung sowie den Auftragnehmer.

Auftraggeber: Stadt Plettenberg, Der Bürgermeister, Grünestraße 12, 58840 Plettenberg, Tel. 02391/923-0, Fax -128, E-Mail: post(at)plettenberg.de

VergabeartAuftragsgegenstand und OrtAuftragnehmer
Freihändige
Vergabe

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise mittels TIP-Verfahren
Baustelle: Auf dem Stahl

Sanierungstechnik Dommel GmbH, Erlenfeldstraße 55, 59075 Hamm

VergabeartAuftragsgegenstand und OrtAuftragnehmer

Beschränkte Ausschreibung mit freihändiger Vergabe

Flachdachsanierung Gymnasium Verwaltungsbau, Dachdeckerarbeiten

Söllner GmbH & Co. KG, Grafweg 35a
58840 Plettenberg

VergabeartAuftragsgegenstand und OrtAuftragnehmer
Freihändige
Vergabe

Tiefbauarbeiten Bolzplatz Kersmecke

Kurt Schmelzer GmbH, Mühlenschlader Str. 15, 57439 Attendorn

VergabeartAuftragsgegenstand und OrtAuftragnehmer
Freihändige
Vergabe

Kanalsanierung in geschlossener Bauweise (Schlauchlining und Schachtsanierung)
Über der Haardtwiese

 

kan.d.i.s Kanaltechnologie GmbH; Hünegräben 11, 57392 Schmallenberg

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...