Kitas in Plettenberg
Kitas in Plettenberg
Kitas in Plettenberg
Kitas in Plettenberg
Beim Spielzeug-macht-Ferien-Tag
Die Gefühlskobolde
Meins-deins-deins-unser Spiel
Der Gruppenkobold und seine Großeltern

Papilio ist ein Präventionsprogramm gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt für Kinder im Vorschulalter und wird seit Herbst 2013 in unseren Kita-Alltag integriert. Im Oktober 2016 wurde die Kita im Familienzentrum Stadtmitte zur Papilio-Kita und die pädagogischen Fachkräfte zu Papilio-Erzieherinnen zertifiziert.

Papilio fördert und stärkt die sozial-emotionalen Kompetenzen und kann erste Verhaltensprobleme reduzieren.
Grundlegendes Sozialverhalten lernt der Mensch in den ersten Jahren seines Lebens. Was in dieser frühen Zeit versäumt oder falsch gelernt wurde, ist später nur schwer nachzuholen oder zu korrigieren.


Im erste Schritt wurde in der Kita im FZ der „Spielzeug-macht-Ferien-Tag“ jeden Freitag eingerichtet. Nun fehlt freitags das Spielzeug und die Kinder müssen denken, miteinander reden und mit Fantasie Spielgelegenheiten schaffen.
Im zweiten Schritt geht es um die eigenen Gefühle und die Gefühle der anderen Menschen. Hier helfen den Kindern Figuren der Augsburger Puppenkiste ("Paula und die Kistenkobolde"). Außerdem hat jede Gruppe einen eigenen Gruppenkobold, der die Kinder regelmäßig besucht und mit ihnen über das Thema der Gefühle spricht. Im dritten und letzten Schritt geht es beim " Meins-deins-deins-unser-Spiel" um Regeln, Freundlichkeit und Höflichkeit und um das gute Miteinander.

In das Papilio-Konzept fließen Haltung, Grundsatz, Kindeswohl und Partizipation ein und ergänzen sich. 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier:Zusatzinfos Papilio

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Lade Kalender...