Archivgut der Stadt Plettenberg

Das Stadtarchiv besitzt Archivalien der Stadt und des Amtes Plettenberg sowie der seit 1890 zum Amt Plettenberg gehörenden Gemeinde Ohle. Im wesentlichen datieren die Aktenbestände aus dem 18. - 20. Jahrhundert. Die frühere Überlieferung ist größtenteils dem Stadtbrand von 1725 zum Opfer gefallen. Ähnliches gilt augenscheinlich auch für das Urkundenarchiv der Stadt, so daß sich heute lediglich 190 Urkunden im städtischen Besitz befinden.

Neben den Urkunden und Aktenbeständen verfügt das Archiv aber auch über einen umfangreichen archivalischen Sammlungsbestand. Dieser umfaßt neben Karten, Siegelstempeln, Druckschriften, Plakaten, Bildern, Fotos, Dias, Zeitungen, eine genealogische Kartei, verschiedene Chroniken, audiovisuelle Dokumente sowie eine umfangreiche Zeitungsausschnittsammlung. Der Filmbestand des Stadtarchivs lagert im LWL-Medienzentrum in Münster.
Ergänzt wird dieser Bestand durch Altakten von Plettenberger Vereinen, Parteien etc., die beim Stadtarchiv hinterlegt oder dem Archiv dauerhaft übergeben worden sind.

Die Akten und Urkundenbestände werden zur Zeit für die interaktive Nutzung im WWW aufbereitet.
Anfragen bis zur Fertigstellung bitte per mail an stadtarchiv(at)plettenberg.de oder per Telefon  (0) 23 91 - 93 98 45

Das Stadtarchiv ist interessiert an der weiteren Übernahme von Nachlässen Plettenberger Personen und von Sammlungen, die sich mit der Stadt im weitesten Sinne beschäftigen. Auch Unterlagen der sogenannten "kleinen Leute" sind für die Stadtgeschichte von Interesse. Sprechen Sie uns, wenn Sie entsprechende Unterlagen haben.

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...