Das Gedächtnis unserer Stadt: Unser Stadtarchiv

Sie interessieren sich für die Geschichte der Stadt Plettenberg. Sie wollen etwas darüber wissen oder auch selbst der einen anderen oder anderen Sache auf die Spur kommen. Richtig? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle.

Das Stadtarchiv ist nämlich der Ort, an dem Sie die Quellen finden, die die sehr spannende und interessante Geschichte der Stadt und ihrer Menschen erzählen.

Damit diese Geschichte jetzt und zukünftig weiter erforscht und erzählt werden kann, verwahrt das Stadtarchiv eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Quellen. Dazu gehören wichtige Unterlagen der Stadtverwaltung, außerdem diverse Unterlagen wie Fotos, Filme, Briefe, Dokumente aus Privatbesitz, wie Nachlässe, Sammlungen von Privatpersonen, Firmen, Vereinen oder Einrichtungen und vieles mehr. Kurzum: Unterlagen, die Auskunft geben über das politische, wirtschaftliche und kulturelle sowie alltägliche Leben in Plettenberg. das Gedächtnis unserer Stadt und Informationsquelle für alle Fragen zur Plettenberger Geschichte.

Die Ergebnisse der geschichtlichen Arbeit und Forschung präsentiert das Stadtarchiv in Publikationen, Ausstellungen, Vorträgen und Führungen.

Das Stadtarchiv können Sie telefonisch oder per E-Mail erreichen. Natürlich sind auch Besuche im Stadtarchiv möglich, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Die Benutzung des Stadtarchivs ist grundsätzlich gebührenfrei.
Für besondere Leistungen werden jedoch Gebühren nach der Benutzungs- und Gebührensatzung der  Stadt Plettenberg erhoben.

Öffnungszeiten:
Mo - Die 8.30 Uhr - 12.30 Uhr
Mi geschlossen
Do 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.00 Uhr
und nach Absprache

Kontakt:
Telefon: 0 23 91 / 93 98 45
E-Mail: stadtarchiv(at)plettenberg.de

Postadresse: Auf der Lied 28, 58840 Plettenberg

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...