Rathausinnenhof

Betriebliche Gesundheitsförderung

Unsere städtischen Sportler starten unter dem stolzen Wappen des "Plettenberger Amtsschimmels".

In der Stadtverwaltung Plettenberg folgt nach der Pflicht die Kür.

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist genau das, eine Kür im betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz.
BGF ist für die Stadtverwaltung seit 2016 ein besonderes Thema.
Ein ideenreiches Team, das sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterschiedlicher Fachrichtungen zusammensetzt und professionell begleitet wird, behält das Ziel der Gesunderhaltung der beschäftigten Männer und Frauen im Blick.
BGF ist unternehmensspezifisch und bedarfsorientiert. Die Grundlage der Maßnahmen und Aktionen der Stadtverwaltung bildet eine Beschäftigtenbefragung aus 2016, an der sich 249 von 381 Mitarbeitenden beteiligt haben.
Die Gesundheitsangebote und Neuerungen werden regelmäßig in einem bunten Newsletter erklärt und bekannt gemacht.
Schön ist, dass sich durch die Initiative Sportgruppen gefunden haben, die es ohne BGF nicht geben würde. Egal, ob die „Amtsschimmel" mit einem gemeinsamen Logoshirt beim Firmenlauf starten oder Männer und Frauen nach der Arbeit zusammen Badminton spielen: Alle sind mit Spaß bei der Sache!

Hinzu kommen immer wieder Angebote und Veränderungen, die auf das Wohlergehen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgerichtet sind. Hierzu gehören beispielsweise Dienst-E-Bikes und psychologische Hilfestellungen in Problemlagen.

Aktuelle Themen: Freitexte der Beschäftigtenbefragung
Nächstes Projekt: Darmkrebsvorsorgetag.

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...