Rathausinnenhof

Fundbüro

Verloren ???

Haben Sie in Plettenberg etwas verloren? - dann können wir Ihnen vielleicht weiterhelfen!

Vielleicht wurde Ihr verlorener Gegenstand bereits im Fundbüro der Stadt Plettenberg, abgegeben. Bitte fragen Sie dort persönlich oder telefonisch nach. Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schicken.

Außerdem können Sie seit Anfang September 2019 rund um die Uhr über das neue Online-Fundbüro ein Verzeichnis der hier abgegebenen Fundsachen einsehen, welches regelmäßig aktualisiert wird. So können Sie von zu Hause aus und unabhängig von unseren Öffnungszeiten nach Ihren verloren Gegenständen suchen. Bitte bedenken Sie dabei, dass es in der Regel ein paar Tage dauern kann, bis die Fundsachen bei uns abgegeben werden. Ausweisdokumente, Gegenstände mit einem Wert unter 10 € und abgegebene Geldbeträge werden nicht mit aufgelistet.

Des weiteren können Sie -sofern Sie dort nicht fündig werden- online eine Verlustanzeige ausfüllen.

Wichtiger Hinweis !
Bei Verlust Ihrer Bank- oder Kreditkarte denken Sie bitte unbedingt an die Sperrung dieser Karte !

 

Gefunden !!! 

Sie haben in Plettenberg etwas gefunden? - dann wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an das Fundbüro der Stadt Plettenberg !

Die hier abgegebenen Fundsachen werden in einem Verzeichnis erfasst und es wird versucht, die Eigentümerin oder den Eigentümer zu ermitteln. In vielen Fällen ist dies jedoch leider nicht möglich.
Die Aufbewahrungsfrist dieser Gegenstände beginnt mit der Anzeige und der Abgabe des Fundes und beträgt insgesamt 6 Monate. 

Als Finder können Sie gegenüber dem Eigentümer einen Anspruch auf Finderlohn geltend machen (§ 965 ff. BGB). Sollte die/der Eigentümer/in nicht innerhalb von 6 Monaten ermittelt werden können, kann der Finder das Eigentum an der Fundsache erwerben. Ausgenommen hiervon sind Schlüssel, Handys, Dokumente und Ausweispapiere.

 

 

Der Finderlohn richtet sich nach dem Wert der Sache. Er beträgt:

  • 5 % bei einem Sachwert bis 500,00 € und ebenfalls
  • 5 % bei einem Sachwert über 500,00 € + zusätzlich 3 % vom Mehrwert

Hat die Fundsache einen ideellen Wert, so ist der Finderlohn nach Ermessen festzulegen.

Der Finderlohn bei Tieren beträgt 3 %

  • Für die Aushändigung einer Fundsache müssen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen
  • je nach Art der Fundsache ist die Vorlage weiterer Unterlagen notwendig - bitte sprechen Sie uns an !

Ihre Ansprechperson

Frau Sandra Heitmann-Krüger

s.heitmann-krueger@
plettenberg.de
02391/923-162 Adresse | Sprechzeiten | Details