Rathausinnenhof

Osterfeuer

Osterfeuer sind wie im gesamten Sauerland auch in Plettenberg fest im örtlichen Brauchtum verankert und haben eine lange und bewahrenswerte Tradition. Deren Fortführung wird durch die Stadt Plettenberg begrüßt, solange dabei die öffentliche Sicherheit gewahrt und somit die Belange des Feuer-, Immissions- und Umweltschutzes berücksichtigt werden.

Die Anzeige bzw. die Genehmigungsbeantragung gemäß OVO hat mindestens 10 Tage vor der geplanten Durchführung des Osterfeuers bei dem Bürgermeister der Stadt Plettenberg – FG Sicherheit, Ordnung, Brandschutz und Rettungswesen - schriftlich unter Verwendung des nachstehenden Formulars - zu erfolgen.
Eine Genehmigung nach § 12 OVO erfolgt grundsätzlich frei von Verwaltungsgebühren, kann jedoch ggf. kostenverursachende Nebenbestimmungen (z.B. Auflage einer Brandsicherheitswache) enthalten.

Hinweis:

Bei Ausschank und Verkauf von alkoholischen Getränken ist zusätzlich eine vorübergehende Gestattung gem. § 12 Abs. 1 Gaststättengesetz erforderlich (s. entsprechendes Formular)

Ihre Ansprechpersonen

Frau Stefanie Schade

s.schade@
plettenberg.de
02391/923-155 Adresse | Sprechzeiten | Details

Herr Dennis Großheim

d.grossheim@
plettenberg.de
02391/923-154 Adresse | Sprechzeiten | Details