Rathausinnenhof

Arbeitskreis Bürgerbeteiligung

Arbeitskreis mit Moderator Volker Vorwerk, buergerwissen
Arbeitskreis Bürgerbeteiligung

Der Arbeitskreis Bürgerbeteiligung entscheidet, welche Projekte auf der Vorhabenliste stehen und bestimmt somit Themen und Termine für das Bürgerforum.

Die Zusammensetzung wird in der Regel für zwei Jahre ab der ersten Sitzung des Arbeitskreises nach dem Beschluss der Leitlinien im Rat bestimmt (hier: 13.09.2017).

Er besteht aus 14 stimmberechtigen Personen -sechs Personen aus der Bevölkerung, fünf Personen aus dem Rat sowie drei Personen aus der Verwaltung.

Aktuell setzt sich der Arbeitskreis aus folgenden Mitgliedern zusammen
(Stand: 11.12.2017):

  • 6 Bürgerinnen und Bürger plus Stellvertreter/in (in Klammern):
    Walter Gutschlag (Sandra Kaminski)
    Malte Hellmich (Andreas Weiler)
    Michael Schöttler (Frank Kornblum)
    Walter Scholle (Johannes Adler)
    Hartmut Gunkler (Andreas Reichelt)
    Ilayda Dogan und Ratho Rahs als Jugendvertreter
  • 5 Vertreter/Vertreterinnen der Stadtratsfraktionen und Einzelbewerber/-innen
    plus Stellvertreter/in (in Klammern):
    Renate Chowanetz, SPD (Martina Reinhold, SPD)
    Patrick Hansmann, CDU (Martin Seuthe, CDU)
    Carsten Hellwig, FDP (Reinhard Panzer, FDP)
    Andreas Patry, PWG (Dietmar Benner, PWG)
    Diethardt Küppers (Bärbel Keiderling, Grüne)
  • Bürgermeister Ulrich Schulte, Edmund Balduin und Matthias Steinhoff als Mitglieder der Stadtverwaltung

  • Die Auszubildenden der Stadtverwaltung Katja Gerecht und Lena Streppel sind als Gäste gerne gesehen.

Der Arbeitskreis kann ablehnen, ein Projekt auf die Vorhabenliste zu setzen. Antragstellende können 50 Unterschriften beibringen. Dann werden zulässige Vorhaben auf die Vorhabenliste gesetzt.

 

 

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen:

Veranstaltungen

Lade Kalender...