Schweigen brechen!

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Gewalt unter Partnern bleibt ein großes gesellschaftliches Problem.
Fast 142.000mal wurden im Jahr 2019 Menschen in Deutschland Opfer von häuslicher Gewalt, die meisten von ihnen Frauen. Vor diesem Hintergrund unterstützt die Plettenberger Gesprächsrunde gegen häusliche Gewalt anlässlich des internationalen Anti-Gewalttages am 25. November die Aktion „Wir brechen das Schweigen“ des Hilfetelefons „Gewalt gegen Frauen“.
„Wir wollen auch in diesem Jahr ein Zeichen setzen“, sagen Mareike Masuch, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Plettenberg, und Claudia Petri, Dipl.-Psychologin beim Diakonischen Werk.
Seit 2010 engagiert sich die Plettenberger Gesprächsrunde gegen häusliche Gewalt. Üblicherweise treffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zweimal im Jahr, tauschen Erfahrungen aus und bereiten Aktionen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen vor. Ziel der Gesprächsrunde und der Runden Tische für den Märkischen Kreis ist es, den Austausch und die Vernetzung zwischen den Fachkräften aus den unterschiedlichen Einrichtungen zu fördern und die vorhandenen Hilfs- und Beratungsangebote bekannter zu machen.
„Für November war erneut ein Treffen der Akteurinnen und Akteure geplant“, sagt Mareike Masuch. Die Runde musste coronabedingt abgesagt werden. Jetzt unterstützt die Gesprächsrunde den Aufruf des Hilfstelefons, um auf das Thema sowie verschiedene Hilfs- und Beratungsangebote digital und kontaktlos aufmerksam zu machen.
Im Vorfeld des Antigewalttages haben die Runden Tische im Märkischen Kreis einen Fachtag zum Thema „Wenn Kinder Partnerschaftsgewalt erleb(t)en“ vorbereitet. Er findet am 30. November ausschließlich in digitaler Form statt.
Interessierte können sich bis zum 20. November unter www.menden.de/anmeldung-fachtagung anmelden. Der Fachtag wird vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW gefördert.

Claudia Petri und Mareike Masuch machen digital auf Hilfen aufmerksam.

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...