Die 14. Plettenberger Ausbildungsbörse muss leider ausfallen

Die zur Börse gehörige Ausbildungsbroschüre wird dennoch erstellt. Interessierte Betriebe können mit aufgenommen werden.

Die 14. Plettenberger Ausbildungsbörse muss leider ausfallen.


Das ist nicht nur für die Betriebe ein herber Schlag, sondern auch für die Schüler, die in den kommenden Wochen einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz suchen.


Darum hat sich die AG Arbeit und Wirtschaft im Stadtmarketing Plettenberg e.V. in Absprache mit den Schulen Plettenbergs und der Hanseschule in Attendorn dazu entschlossen, die zur Börse gehörige Ausbildungsbroschüre dennoch zu erstellen und an den Schulen zu verteilen. Sie dient im hoffentlich bald wieder aufgenommenen Unterricht als wichtiges Hilfsmittel für die angehenden Azubis – und auch darüber hinaus ist sie erfahrungsgemäß ein wertvolles Nachschlagwerk.


In der Broschüre können alle Betriebe eine Seite buchen, die Interesse haben; nicht nur die, die bereits für die Börse angemeldet waren. Damit geben wir u.a. auch Handwerks- und kleineren Betrieben die Möglichkeit, sich den kommenden Abschlussjahrgängen zu präsentieren. Um den Druck und weitere Aufwendungen zu finanzieren, wird eine Seite in der Ausbildungsbroschüre 50€ kosten. Wer eine zweite Seite dazu buchen möchte, um eine Anzeige zu platzieren, kann dies gerne für weitere 50€ bei uns anmelden.


Ansehen kann man sich die Broschüre des Vorjahres unter www.stadtmarketing-plettenberg.de
Interessierte Neuzugänge wenden sich bitte an: info@stadtmarketing-plettenberg.de

Google Übersetzer

Wetter für Plettenberg

Veranstaltungen

Lade Kalender...